Archiv für Februar 2012

Schweden und die ehemals alltägliche Gewalt gegen Kinder

Gefunden auf NetzwerkB: Eine Arte-Dokumentation „Schweden – Kampf den Schlägen”.

Hätte das mich zumindest vor einem Teil der erlebten Gewalt geschützt, wenn es hier auch so gewesen wäre, damals schon?

Deutschland hat dagegen erst 2000 eine Regelung im BGB aufgenommen – ohne Meldepflicht oder zwingendes Eingreifen oder gar Strafbarkeit.

US-Republikaner und reproduktive Rechte

Wie ABC berichtet (englischsprachig), wollen die Republikaner die reproduktiven Rechte von Frauen fast komplett auf 0 abschneiden. Im US-Bundesstaat Virginia sollen menschliche Embryonen ab der Zeugung als voll rechtsfähig betrachtet werden. Das würde nicht nur die Abreibung komplett verbieten, sondern sogar viele Empfängnisverhütungsmethoden illegalisieren!

Eine damit weiter verbundene Gesetzgebung soll, soweit Abtreibungen überhaupt noch möglich sein sollen, eine Ultraschalluntersuchung durch die Scheide verpflichtend machen, bevor der Schwangerschaftsabbruch durchgeführt wird.

Es ist naheliegend, dass ganz besonders Frauen, die nach einer Vergewaltigung abtreiben lassen wollen, dies als eben erneute solche erleben werden.

DSK

Dominique Strauss-Kahn wird wegen möglicher Beteiligung (min. Mitwisserei) an einem Prostitutionsring in Nordfrankreich befragt. (Artikel auf BBC online, englischsprachig.)