I attended a conference (German language site) last weekend (September 24 to 26, 2010, in Berlin, Germany). Over one hundred people convened. All of them have been subjected to sexual violence as child or youth. The goal of the conference was to develop and (as much as possible) agree upon political demands. These demands were voiced to the press after the weekend.

When I talked to someone there about disagreements with an author, she suggested to me to write on my own to get my concerns voiced. A day later, there was the idea to try so using the form of a blog. The issues moving me are sexual and other forms of violence alongside the consequences, gender, other forms of power and oppression. I‘ll probably also talk about other issues in personal healing, as well as social and political issues in general.

Perhaps there will also be other issues that are of my personal concern.

To contact me, use the comment function or email me to projectenigma at fastmail period fm.


Ich habe letztes Wochenende (24. bis 26. September 2010) an einem Kongress in Berlin (Deutschland) teilgenommen. Dort waren über hundert Menschen anwesend, denen in ihrer Kindheit oder Jugend sexuelle/sexualisierte Gewalt angetan wurde. Das Ziel dieses Kongresses war, gemeinsam politische Forderungen zu erarbeiten und – soweit möglich – sich darauf zu einigen. Diese Forderungen wurden dann nach dem Wochenende an die Presse gegeben.

Als ich mich dort mit jemand darüber unterhalten habe, dass ich mit einer Autorin uneins sei, hat sie letztlich angeregt, dass ich mein eigenes Schreiben entwickeln könnte, um meinen Bedenken und Gedanken eine Stimme zu verleihen. Einen Tag später war die Idee geboren, dies in der Form eines Blogs zu versuchen. Die Themen, die mich bewegen, sind sexuelle und andere Formen von Gewalt und deren Folgen, Geschlecht (Gender), andere Formen von Macht und Unterdrückung. Ich werde wahrscheinlich auch über andere Bereiche der persönlichen Aufarbeitung sprechen, genauso wie auch soziale und politische Themen allgemein.

Es kann sein, dass ich auch über sonstige Themen reden werde.

Du kannst/Ihr könnt mich unter kontaktieren, indem Du/Ihr die Kommentarfunktion benutzt oder an projectenigma at fastmail punkt fm mailst/mailt.